Lars Eichhorst - Energy Solutions

Faire Verteilung von Netzkosten: Festlegungsentwurf der BNetzA

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat den Entwurf einer Festlegung zur Verteilung der Mehrkosten veröffentlicht, die in Verteilnetzen mit besonders viel erneuerbarer Stromerzeugung entstehen. Diese zweite Konsultation dient als Vorbereitung auf die finale Entscheidung im Spätsommer 2024. Die Bundesnetzagentur plant, die Festlegung im dritten Quartal 2024 zu erlassen, die ab dem 1. Januar 2025 in Kraft treten […]

Uniper will Abwärme von Evonik für Fernwärmeversorgung im Ruhrgebiet erschließen

Uniper installiert am Standort Herne von Evonik im Rahmen eines Pilotprojekts eine innovative Hochtemperatur-Wärmepumpe, die die vorhandenen Gegebenheiten nutzt: Eine bestehende oberirdische Fernwärmeleitung von Uniper ermöglicht es, ohne umfangreiche Umbauten Fernwärme ins Netz einzuspeisen. In den Produktionsanlagen in Herne wird Abwärme in verschiedenen Mengen erzeugt. Das in den Prozessen verwendete Kühlwasser erwärmt sich und wird […]

Westfalen Weser stabilisiert das Netz mit Batteriespeicher in Würgassen

Das Batteriespeichersystem dient dazu, die Stabilität der Stromversorgung zu verbessern. Die Investitionen belaufen sich auf etwa 92 Millionen Euro, und die Fertigstellung ist für die zweite Jahreshälfte 2026 vorgesehen. Für den ehemaligen Standort des Kernkraftwerks markiert dieses Projekt einen bedeutenden Meilenstein: “Ende 2023 hat das Bundesumweltministerium zum Glück die Pläne für ein zentrales Lager für […]

PPA-Markt in Deutschland: Vervierfachung des Marktvolumens

Die “PPA-Marktanalyse Deutschland 2023” der Deutschen Energie-Agentur (dena) zeigt ein deutliches Wachstum des Marktes für Power Purchase Agreements (PPAs) in Deutschland. Im Jahr 2023 hat sich das Marktvolumen vervierfacht, angetrieben durch verstärkte Nachfrage nach nachhaltigen und klimafreundlichen Energieversorgungslösungen durch Unternehmen. Diese Entwicklung ist teilweise durch die neue Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) beeinflusst, die die […]

Umweltrat aktualisiert seine Berechnungen zum CO2-Budget

Wie ist der Stand Deutschlands in Sachen Klimaschutz? Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) hat Ende März ein Kurzpapier veröffentlicht, in dem er seine Berechnungen zum verbleibenden deutschen CO2-Budget aktualisiert. Nach Ansicht des SRU sollte sowohl die deutsche als auch die internationale Klimapolitik weiterhin das Ziel der Einhaltung der 1,5 °C-Grenze verfolgen, auch wenn das dafür […]

Studie: Zukünftige Netznutzungskosten für Wasserstoff erheblich geringer als für Strom

Die zukünftigen Nutzungskosten für Wasserstoffnetze werden voraussichtlich deutlich niedriger sein als die Gebühren für das Stromnetz, die von den Nutzern an die Betreiber der Infrastruktur gezahlt werden müssen. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die im Auftrag des DVGW durchgeführt wurde. Die Studie ist einzigartig, da Transformationskosten in dieser Form noch nie zuvor berechnet und […]

Welche Infrastrukturen benötigt die Wasserstoffwirtschaft bis 2050?

Bis zum Jahr 2050 wird Europa einen Mindestbedarf von 700 TWh Wasserstoff haben. Die Stahl- und Chemieindustrie sind die Haupttreiber dieser Wasserstoffwirtschaft. Dies geht aus dem aktuellen White Paper des Wasserstoff-Leitprojekts TransHyDE-Systemanalyse des BMBF hervor, das von Fraunhofer IEG und DECHEMA e.V. koordiniert wird. Laut den Autoren der Studie wird Wasserstoff insbesondere für Hochtemperaturprozesse und […]

Netze-BW-Projekt zeigt: Erdgasnetz ist bereit für Beimischung von Wasserstoff

Das Verteilersystem-Controllerprojekt BW zieht eine positive Bilanz am Ende seines “Wasserstoffinsel”-Systemlabors in Öhringen. Das Projekt demonstrierte, dass das Erdgasübertragungssystem von Baden-Württemberg theoretisch in der Lage ist, Wasserstoff zu transportieren. Dies ist entscheidend für die Umstellung des Stromsektors auf erneuerbare Energien in Baden-Württemberg. Es könnte auch eine wichtige Rolle bei der provinziellen Wärmeplanung und als CO2-freie […]

Nachhaltigkeit und Digitalisierung als zentrale Hebel der Energiewende im Gebäudesektor

Die Energiewende steht vor Herausforderungen, insbesondere im Gebäudesektor, wo eine nachhaltige Transformation dringend erforderlich ist. In dem Artikel auf energie.de wird betont, wie wichtig es ist, Nachhaltigkeit und Digitalisierung als Schlüsselfaktoren zu betrachten, um die Energiewende erfolgreich umzusetzen. Nachhaltigkeit als Schlüsselfaktor Der Gebäudesektor birgt großes Potenzial für Energieeinsparungen und CO2-Reduktionen. Durch nachhaltige Bau- und Renovierungsmaßnahmen […]

Vattenfall beendet mit Verkauf des Berliner Wärmegeschäfts Fernwärmeaktivitäten in Deutschland

Die betreffenden Verträge wurden im Dezember 2023 unterzeichnet. Im März gab das Berliner Abgeordnetenhaus seine Zustimmung, und Anfang April erteilte das Bundeskartellamt die notwendige Genehmigung für die Fusion. Durch den Verkauf sind nun etwa 1.800 Mitarbeiter nicht mehr bei Vattenfall, sondern bei einem landeseigenen Unternehmen beschäftigt. In den nächsten Monaten werden weitere Angestellte aus den […]