Lars Eichhorst - Energy Solutions

EIA Bitcoin Mining Daten Erfassungs Webinar: Eine Zusammenfassung der Diskussionen

Eine grobe Zusammenfassung der Inhalte des heute von der EIA veranstalteten Webinars zur Bewertung der nächsten Schritte bei den Datenerhebungsbemühungen zu Bitcoin-Mining-Operationen in den Vereinigten Staaten:

– Einführung und Zielsetzung: Vorstellung des Webinars und die Bedeutung der Datenerhebung für ein besseres Verständnis des Energieverbrauchs der Bitcoin-Mining-Industrie.

– Aktueller Stand: Überblick über den derzeitigen Status und die bestehenden Lücken in der Datenerhebung bezüglich Bitcoin Mining in den USA.

– Methodik der Datenerhebung: Diskussion über verschiedene Ansätze und Techniken zur präzisen Sammlung von Daten über Energieverbrauch, Mining-Equipment und geografische Verteilung der Mining-Operations.

– Herausforderungen und Lösungen: Identifikation der Hauptprobleme, wie z.B. die Anonymität der Miner, die schnelle technologische Entwicklung und regionale Unterschiede im Energieverbrauch, sowie mögliche Strategien zur Überwindung dieser Hindernisse.

– Stakeholder-Beteiligung: Bedeutung der Einbindung von Mining-Unternehmen, technischen Experten und Energiemanagement-Firmen, um umfassende und genaue Daten zu erhalten.

– Zukunftsausblick: Pläne für die nächsten Schritte, einschließlich Pilotprojekten, Kooperationen mit akademischen Institutionen und der Veröffentlichung von Zwischenberichten zur fortlaufenden Information und Anpassung der Datenerhebungsstrategie.

– Q&A Session: Abschließende Frage- und Antwortrunde, bei der die Webinar-Teilnehmer Fragen stellen und Anregungen geben konnten.

Diese Inhalte bieten einen umfassenden Überblick über die Themen und Diskussionen, die während des Webinars behandelt wurden, und geben einen Ausblick auf die zukünftigen Schritte der EIA im Bereich der Datenerhebung für Bitcoin-Mining-Operationen in den USA.

Die Stadt Santa Monica eröffnet ein Bitcoin-Büro

Santa Monica ist die erste Stadt in den USA, die ein offizielles Bitcoin-Büro eröffnet. In Zusammenarbeit mit Proof of Workforce bietet die Stadt Bitcoin-Schulungen an und erforscht mögliche wirtschaftliche Chancen.

BEE fürchtet Investitionsbremse durch harte Wechsel in der Grünstromförderung  

BEE warnt vor Vertrauensverlust bei Investoren, falls die Regierung radikal das Strommarktsystem wechselt. Der Regenerativenergieverband hat die energiepolitische Ausrichtung im Entwurf des Bundeshaushalts gelobt, warnt jedoch vor einem abrupten Bruch der Marktregeln. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) begrüßte die am Freitag von der Bundesregierung verkündete Einigung auf einen Haushaltsentwurf und eine beschleunigte Neugestaltung des Energieversorgungssystems. […]

Förderung: Ausnahmeregelungen für vom Hochwasser Betroffene

Das Hochwasser hat in vielen Regionen Baden-Württembergs und Bayerns Kommunen wie Privatleute in Bedrängnis gebracht. Die Förderinstitutionen kommen den Betroffenen mit Verfahrenserleichterungen bei der Beantragung von BEG-Fördermitteln entgegen. In den von Hochwasser betroffenen Gebieten Baden-Württembergs und Bayerns sind Kulanzregelungen für BEG-Programme in Kraft. Gemäß der Dena sollen Personen, die vom jüngsten Hochwasser in den südlichen […]

Studie: Wann sich die persön­liche Ener­gie­wen­de be­zahlt macht

dragomirescu – stock.adobe.com Eine Untersuchung von E.on und der RWTH Aachen hat anhand von Fallbeispielen ermittelt, in welchem Zeitraum sich die persönliche Energiewende finanziell auszahlt. Ein Katalysator hierfür könnte die Kombination aus Wärmepumpe und Photovoltaikanlage sein. Eine elektrisch betriebene Wärmepumpe kann, insbesondere mit der attraktiven Heizungsförderung, bei typischen Bedarfssituationen und konservativen Annahmen zur Entwicklung der […]

Warum Skandinavien bei Smart Grids weiter ist als Deutschland

Smart vernetzt kann nur sein, wer einen intelligenten Zähler hat. Doch der Smart-Meter-Rollout lässt in Deutschland auf sich warten.  Smart Grids sind entscheidend für die Energiewende. Trotz gesetzlicher Empfehlungen zur Automatisierung aller Niederspannungsnetze, was als “budgetary present” bezeichnet wird, stagniert das Wachstum in Deutschland. Das Land hinkt immer noch hinterher, wenn es um eine transparente […]

Klimaschutz wird Ziel im Straßenverkehr

Bundestag und Bundesrat beschließen die Novelle des Straßenverkehrsgesetzes. Verbände fordern jetzt Tempo bei der Verabschiedung der novellierten Straßenverkehrsordnung, damit Kommunen auch ins Handeln kommen können. Nach sechsmonatiger Verzögerung haben Bundestag und Bundesrat die Novelle des Straßenverkehrsgesetzes verabschiedet, womit ein Koalitionsversprechen erfüllt wurde. Zukünftig werden im Straßenverkehrsrecht neben der Verkehrsflüssigkeit und -sicherheit auch der Klima- und […]