Lars Eichhorst - Energy Solutions

Westfalen Weser stabilisiert das Netz mit Batteriespeicher in Würgassen

Das Batteriespeichersystem dient dazu, die Stabilität der Stromversorgung zu verbessern. Die Investitionen belaufen sich auf etwa 92 Millionen Euro, und die Fertigstellung ist für die zweite Jahreshälfte 2026 vorgesehen. Für den ehemaligen Standort des Kernkraftwerks markiert dieses Projekt einen bedeutenden Meilenstein: “Ende 2023 hat das Bundesumweltministerium zum Glück die Pläne für ein zentrales Lager für […]

Rheinenergie setzt auf Elektroautos als Stromspeicher im Netz

Das Mobility House, ein Spezialist im Fahrzeugkorridor, und RheinEnergie haben zusammengearbeitet, um die Energie- und Mobilitätsbranchen in die Nähe zu bringen. Die RheinEnergie, die ihren Sitz in Köln und der Rheinregion hat, engagiert sich in Deutschland und arbeitet bis 2035 an einer grünen Versorgung. Durch die kenntnisreiche Integration von Autobatterien in das Netzwerk fördert die […]

§14a-EnWG-Komplettlösung von Kisters und SAE-IT

Die Änderung des §14a EnWG erlaubt es Netzbetreibern, Verbraucher im Niederspannungsnetz ad hoc netzdienlich zu steuern. Um mögliche Engpässe zu verhindern, die durch den Anschluss neuer Ladestationen und Wärmepumpen entstehen könnten, ist es erlaubt, diese in Bezug auf ihren netzrelevanten Leistungsbezug zu drosseln. Darüber hinaus regelt §9 EEG die netzdienliche Drosselung von Erzeugungsanlagen über 25 […]